php5-redis extension für owncloud 8.0.4+ upgraden

Aktualisiert man eine ownCloud Installation von 8.0.0 auf 8.0.4 unter Ubuntu 14.04 oder älter gibt es nach dem Upgrade einen Fehler der sich darin äußert das keine Apps mehr aktiviert werden können. Dies liegt an einer zu alten Version der php5-redis Extension. Sie liegt in den Ubuntu Repositories noch in der Version 2.2.4 vor es wird aber 2.2.5 oder neuer benötigt.

Um zu überprüfen ob man eine zu alte Extension hat kann man auf der Shell folgendes Kommando absetzen

php -i | grep Redis

Steht dort die Version 2.2.4 oder älter und findet man folgenden PHP Fehler vom Typ Error in den Logs von ownCloud (Die Logs werden im Backend unter Administration angezeigt)

Undefined class constant 'OPT_SCAN' at /var/www/user/sites/yourdomain.example/lib/private/memcache/redis.php#83

ist man von dem Problem betroffen. Beheben lässt sich das in dem man eine neuere Version der PHP Redis Extension installiert. Unter Ubuntu kann man dies mit dem PHP Paketmanager Pear und dem PECL erledigen. Dazu gibt man einfach die folgenden 3 Befehle ein, wobei die ersten beiden entfallen können falls die Pakete php5-dev und php-pear schon installiert sind.

sudo apt-get install php5-dev
sudo apt-get install php-pear
sudo pecl install redis

Verwendet man PHP-FPM muss dieser zuletzt noch durchgestartet werden. Dies erledigt man mit dem folgenden Befehl

sudo service php5-fpm restart

1 Comment

  1. Hallo Daniel,

    danke für deine Anleitung, so konnte ich Redis updaten. Als letzten Befehl musste ich aber nicht
    sudo service php5-fpm restart
    ausführen, sondern
    sudo service apache2 restart.

    Viele Grüße
    Harald

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *